Möbelindustrie

Die Möbelindustrie mit den Segmenten Büro- und Ladenmöbel, Küchenmöbel, Wohnmöbel sowie Matratzen ist einer der umsatzstärksten Bereiche unserer Branche. In Bayern setzte die Möbelindustrie im Jahr 2018 mehr als 3,8 Millarden Euro um. Knapp 19.000 Beschäftigte fertigen in Bayern in überwiegend inhabergeführten Betrieben qualitativ hochwertige und handwerklich meisterhaft gearbeitete Einrichtungsgegenstände.

Grafik Umsätze in der Möbelindustrie 2018

Zu unseren Mitgliedern in der Möbelindustrie zählen insbesondere in Bayern viele traditionsreiche, familiengeführte Unternehmen, die zu den namhaftesten Herstellern der Branche gehören. Die Region Oberfranken bildet bereits seit Jahrzehnten das Herz der europäischen Polstermöbelindustrie und bewahrt das traditionsreiche Handwerk in Deutschland.

Weitere Informationen zur Branche und bundesweite Zahlen finden Sie beim Bundesverband VDM.